The Diabelli Project

The Diabelli Project

Rudolf Buchbinder

Rudolf Buchbinder, einer der profundesten Beethoven-Kenner und -Pianisten, veröffentlicht im Jubiläumsjahr von Ludwig van Beethoven ein besonderes Album. The Diabelli Project umfasst neben Beethovens Meisterwerk, den kompletten Diabelli Variationen, auch einen Kompositionsauftrag an 11 zeitgenössische Komponisten, darunter Max Richter, Lera Auerbach, Brett Dean, Toshio Hosokawa, Brad Lubman, Tan Dun, Jörg Widmann, die die Diabelli Variation auf ihre Art und Weise neu deuten sollten.
Rudolf Buchbinder, zu dessen ersten Einspielungen die Diabelli-Variationen gehörten, bezeichnete Beethovens Variationszyklus als eines der kompliziertesten Werke überhaupt, “technisch, geistig und physisch”, als einen “gewaltigen Berg, den man erklimmen muss”. Die Aufnahme des Projekts wird im März 2020 bei der Deutschen Grammophon veröffentlicht. Im selben Monat findet die Uraufführung der elf Neukompositionen im Wiener Musikverein statt zusammen mit der Aufführung von Beethovens “Veränderungen” und einigen Werken aus Diabellis ursprünglichem Sammelband. Anschließend geht Buchbinder mit den Variationen auf Welttournee.

Streamen und Downloaden
Kaufen